In Salzgrotte etwas gegen Allergien und Atemwegsbeschwerden machen

MIT DER SALZGROTTE ODER SALARIUM® ZURÜCK ZUM URSPRUNG DES LEBENS.
Vergessen Sie alles was Sie bisher über Salzgrotten wissen. Eine Salzgrotte ist eine Oase aus Natursteinsalz , mit Harmonie und einzigartigen Lichtspielen. Das harmonische Licht in naturgegebenen Farben beeinflusst wohltuend das seelische und emotionale Befinden. Bereits in der Antike wurde dem Salz gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Berichte gehen bis ins 3. Jahrhundert zurück.

Wir verwenden in unserer Salzgrotte einen Ultraschallvernebler der für medizinische Anwendungen zugelassen ist.

Ein Besuch in der Salzgrotte oder SALARIUM® hat bei nachfolgenden Beschwerden positive Auswirkungen:

  • Erkrankungen der Atemwege (z.B. Nase, Nebenhöhlen, Hals, Bronchial-Asthma, chronische Entzündung der Bronchien und Lungen)
  • Reiz- und Raucherhusten
  • Hautkrankheiten (z.B. Schuppenflechte)
  • Allergien (z.B. Heuschnupfen)
  • Herz-Gefäß-Erkrankungen (z.B. Kreislaufprobleme)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Störungen des Nervensystems
  • Stress, Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen, Migräne
  • Stärkt das Immunsystem
  • Jodmangel
  • Entzugshilfe bei Suchterkrankungen (z.B. Rauchen)
  • Psychosomatische Erkrankungen

Bildschirmfoto 2014-01-21 um 09.27.38

 

Die Salzgrotte erzeugt ein Mikroklima, wie es auch in Salzstollen vorherrscht. Durch ein Solevernebelungsgerät entsteht in der Salzgrotte ein salzhaltiger Nebel. Jeder Atemzug streichelt mit den feinen Salzpartikeln über die Schleimhäute und Atemwege und aktiviert die Selbstheilungskräfte. In der Haut bindet das vernebelte Salz Feuchtigkeit und sorgt für eine Regeneration sowie für ein frisches und erholtes Aussehen – ideal auch als Basis für den kompletten Beauty- und Kosmetikbereich.

Alle Geräte unterliegen der strengen Kontrolle des MPG (MedizinProdukteGesetz) und sind für medizinische Anwendungen zugelassen. Nur so ist ein sicherer und hygienisch einwandfreier Betrieb ohne Gefährdung des Nutzers zu gewährleisten.

Sitzungen in Salzräumen ersetzen keinen Arztbesuch. Personen mit Schilddrüsenüberfunktion, Tuberkulose, Klaustrophobie, Nieren- krankheiten sollten vor der Sitzung in Salzgrotte oder SALARIUM® einen Arzt konsultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsüberprüfung:* * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.